Sommerlicher als ganz im leuchtenden Orange-Rot kann ein Drink kaum aussehen. Oder ist es der erfrischend leckere Geschmack des mit Prosecco oder Weißwein und Soda aufgespritzten italienischen Likörs „Aperol“, der die Beliebtheit des süffigen Trenddrinks ausmacht?

Frisch, leicht und unkompliziert, das ist das Trendgetränk, dessen bekanntestes Rezept sich leicht mit der Formel „3, 2, 1“ auf den Punkt bringen lässt. Drei Teile Prosecco, zwei Teile Aperol, ein
Spritzer Soda, Eis und eine Orangenscheibe. Jedenfalls ist Aperol Sprizz auf dem besten Wege, das „Feierabend-Bier“ in Deutschland zu werden.

Der Inhalt ist klar, nur stellt sich die Frage, wie man das Kultgetränk denn auch angemessen serviert. Das Auge trinkt schließlich mit und die leuchtend orange-rote Farbe des Getränks braucht einen passenden Rahmen um auch optisch zelebriert zu werden. Für die Glasspezialisten von RITZENHOFF war das kein Problem. Die passende Form für das Glas war schnell gefunden. Modern, mit klaren Linien und viel Platz für den Inhalt präsentiert sich die neue Kollektion Aperizzo. Die Dekore haben, wie bei RITZENHOFF üblich, verschiedene Künstler und Designer entworfen. Allerdings gab es bei Aperizzo eine Besonderheit in Form von Farbvorgaben. Um die Farbe des Getränks auch auf dem Dekor aufzugreifen, wird erstmals Roségold als Schmuckfarbe eingesetzt. In Kombination mit nur einer weiteren Zusatzfarbe sind außergewöhnliche Motive entstanden, die perfekt zur italienischen Lebensart passen und edel, unbeschwert und lebensdurstig wirken.

Jetzt online kaufen
Alle Produkte der Serie
Zu den Designern